Kunst für Frieden (Art for Peace) – Aeham Ahmad

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Veranstaltungen zu „Kunst für Frieden“. Wenn Sie eine Veranstaltung zu diesem Thema in Ihrem Umfeld organisieren möchten, so wenden Sie sich dazu gerne an Frau Schiller: b.schiller@start-international.org

* * *
10 Jahre stART international e. V. – Die Jubiläumsfeier wurde am 30.06.2018 in Gröbenzell bei München gefeiert. Ein Highlight: der Auftritt des weithin bekannten Pianisten Aeham Ahmad.

„stART international e.V. und Aeham Ahmad verbindet die Überzeugung, dass Kunst gerade dort unverzichtbar ist, wo Menschen existentielle Verluste erleben oder durch Krisen zu einem Neuanfang gezwungen werden. Der künstlerische Ausdruck entlastet und befreit, er ermöglicht ein seelisches Überleben nach der Erfahrung von Ohnmacht“.

 

 

Flyer zum 10-jährigen Jubiläum von stART international e. V. emergency aid for children

 

 

Ein kurzer Ausschnitt des Berichts zu Aeham Ahmad`s Auftritt in Marburg:

… „als das Konzert mit ein paar Worten zur Flüchtlingsproblematik von der Geschäftsführerin der
Hilfsorganisation für Not- und Katastrophenhilfe stART international e.V., Barbara Schiller, eingeleitet wurde.
Zwischen den einzelnen Musikstücken las dann Barbara Schiller aus dem sehr beeindruckenden Buch
„Und die Vögel werden singen: Ich, der Pianist aus den Trümmern“ von Aeham Ahmad,
das alle seine schrecklichen Erlebnisse, aber auch seine Hoffnung beschreibt.“

Aeham Ahmad, der Pianist aus den Trümmern, in der Waldorfschule Marburg

 

Infos zu künftigen Kooperationen und früheren Veranstaltungen folgen.