Über uns – About us

Unser Verein

Nach dem Sommerkrieg 2006 zwischen Israel und dem Libanon reiste ein Team von Pädagogen und Therapeuten nach Beirut, um dort mit kriegsbetroffenen Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Dieses Pionierteam bildete sich vielseitig fort und gründete nach weiteren Einsätzen im Libanon und in Georgien den Verein stART international e.V. emergency aid for children, der am 08.06.2009 vom Registergericht München als gemeinnützig und mildtätig anerkannt wurde.

Die Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind:
- die pädagogisch-therapeutische Nothilfe im Ausland für durch Krieg, Flucht oder Naturkatastrophen betroffene Kinder und Jugendliche durch Resilienzstärkung und niederschwellige traumatherapeutische Massnahmen
- die Fortbildung im Ausland von lokalen Fachkräften wie Lehrern, Erziehern oder Psychologen in entsprechenden Arbeitsgebieten und -ansätzen
- die päd.-therap. Unterstützung und Integration von v.a. Flüchtlingskindern und -familien in Deutschland und Europa
- die Fortbildung von ehrenamtlichen und professionellen Unterstützern von Flüchtlingen in Deutschland und Europa
- mittel- und längerfristige Bildungsprojekte im Ausland zur Unterstützung der weltweiten Verbreitung einer kindgerechten Erziehung und Bildung

Our non-profit association

After the war in summer 2006 between Israel and Lebanon a team of pedagogues and therapists travelled to Beirut to work with children and teenagers who had suffered from the war. This pioneer team actively engaged in multifunctional further training and, following further missions in Lebananon and Georgia, founded the association of stART international e.V. emergency aid for children. The association was recognized as a non-profit organization by Munich´s Register Court on 08.06.2009.

The main emphasis of the association´s work:
- pedagogical and therapeutical emergency aid abroad for children and teenagers having suffered from war, refuge or nature disasters and supporting them by strengthening their resilience and offering open access  to trauma-therapeutic treatment
- further training of local skilled personnel abroad such as teachers, kindergarten teachers or psychologists in relevant field of work and approach
- pedagogical and therapeutic support for and integration especiall of refugee children and families in Germany and Europe
- further training of volunteers and professional supporters of refugees in Germany and Europe
- mid- and long-term education projects abroad to support the worldwide propagation of child-oriented upbringing and education

 

Team

Unsere qualifizierten Fachkräfte verfügen alle über jahrelange Berufserfahrung als Pädagogen und/oder Therapeuten mit Schwerpunkt in mindestens einem künstlerischen Bereich. Sie bilden sich laufend fort, vor allem zu Themen der Traumabewältigung und Resilienzstärkung in Nothilfesituationen. Die meisten Mitarbeiter stehen weiterhin im Berufsleben und spenden ihre Arbeit während ihres Urlaubs oder arbeiten in Teilzeit. In allen Arbeitszusammenhängen ist unser Anliegen die interkulturelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team. Denn wir verstehen die Not in der Welt als Aufgabe, die nur im gemeinsamen Handeln verändert werden kann. In diesem Sinne beziehen wir auch alle Spender und Geldgeber als Partner, ohne die wir nicht arbeiten könnten, in unser Gemeinschaftsverständnis ein.
Das stART-Kernteam besteht aus 12 aktiven Teammitgliedern, denen der stART-Impuls besonders am Herzen liegt und die sich der Aufgaben in besonderem Maße zur Verfügung stellen. Sie tauschen sich regelmäßig zu den stART-Aufgaben, zu aktuellen Entwicklungen, zu anstehenden Entscheidungen usw. aus und geben der Organisation auf diese Weise ihre Richtung und ihre innere Prägung.

Team

Our highly skilled personnel all have many years of professional experience as pedagogues and/or as therapeuts with focus on at least one artistic field. They continuously undergo further training, specializing on topics of trauma counselling and resilience strengthening in emergency situations. Most of our team members continue to work regularly in their original profession and donor their work for stART international e. V. during their holidays or work in part-time positions. The main concern and wish in the context of our work is the intercultural and interdisciplinary cooperation in our team as we do understand the need in the world as task which can only be solved in joint action and help. In this sense we also consider all our donors as partners of our fellowship supporting us and thus enabling our work. stART international´s core-team are 12 active team members whose most vital interest focuses on the stART impulse and who especially actively engage in our tasks. By regularly meeting and exchanging points of view considering stART tasks, latest developments and decisions to be made, they positively influence the direction of stART and it´s “inner” approach and character.

Leitbild

 

Ziel unserer Arbeit ist, kriegs-, flucht- und naturkatastophenbetroffene Kinder und Jugendliche so zu stärken, dass sie zu friedensfähigen Gesellschaften heranwachsen können.

Unser Leitbild können Sie bald hier herunterladen.

 

 

Mission statement

The goal of our work is to strengthen children and teenagers suffering from war, refuge and nature disasters to enable them to grow and develop into societies living in peace.

Our mission statement will soon be offered for download here.